Šuma Čovjek

Samstag, 04. Mai 20:00 Uhr
Dorfplatz

Dorfplatz (rollstuhlgängig)
kostenlos

Pop
Schweiz

Flo Weiss Posaune
Tobias Pfister Tenorsaxophon
Raphael Kalt Trompete
Philipp Hillebrand Klarinette
Ivica Petrušić Stimme
Hafid Derbal Stimme
Manuel Wülser Keyboard
Nelson Brunner Schlagzeug
Oliver Herzog Kontrabass
Noam Szyfer Gitarre

Diese zehn Jungs mit schweizerisch-bosnisch-algerischen Wurzeln klingen mit ihrer Mischung aus Balkan-Pop, Chanson, Oriental, World und Brass nicht wie die typische Balkanbeatsband. Melancholische Sevdah-Melodien wechseln sich ab mit tighten Bläsersätzen, die von einer groovigen Rhythm-Section unterlegt werden. Nahtlos wird alternierend auf Kroatisch, Arabisch, Englisch, Französisch, Roma und Spanisch gesungen. Klingt nach babylonischer Sprachverwirrung? Ist es auch. Doch Musik, die das Tanzbein anregt, ist eine Sprache, die wir alle verstehen. Šuma Čovjek spielt Songs fürs Gemüt und mit Verstand.

Konzertpartner: Die Mobiliar (Generalagentur Obwalden und Nidwalden)

Vor, zwischen und nach dem Konzert legt das Ostkost DJ-Kollektiv auf.