Nkonsonkonson Star Band

Freitag, 24. April 20:00 Uhr
Dorfplatz

Dorfplatz (rollstuhlgängig)
kostenlos

Afrobeat
Schweiz

Tobias Kwabena Asuming Perkussion, Stimme
Andreas Aeberhard Bass
Sam Siegenthaler Gitarre
Fabian Hänni Schlagzeug
Ueli Kempter Keyboard
Adrien Oggier Trompete
Claudio von Arx Tenorsaxophon
Silvano Stauffer Altsaxophon
Daniel Durrer Baritonsaxophon
Mory Samb Perkussion, Stimme

Die "Nkonsonkonson Star Band" will nicht nur mit ihrer schieren Manpower auf der Bühne, sondern vor allem mit westafrikanischem Highlife und Afrobeat auf sich aufmerksam machen.
Es geht um Rausch, um archaischen Zauber, um Trance und um handgespielte elektrische Psychedelik. Wenn die "Nkonsonkonson Star Band" die Bühne entert, wird jedes Tanzbein gefordert, wird jede Party zum afrikanisch-urbanen Fest. Der in Ghana wurzelnde Highlife ist die Verschmelzung der traditionellen Musik Ghanas mit Unstrumenten aus Europa. Afrobeat kombiniert Highlife mit Funk- und Jazzelementen. Urbanität trifft auf Tradition und bugsiert sie in die Moderne.

Konzertpartner: El Tony Mate

Zwischen und nach den Sets legt Nat-Shizaru auf.