Max Christian Graeff - Stanser Wortmusik

Mittwoch, 22. April 18:45 Uhr

Winkelriedbar (rollstuhlgängig)
Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils 18.45 Uhr
kostenlos

Max Christian Graeff Text

Notizen, Notturnos, Notabenes zum Fest

Seit dem Quartal eines Jahrhunderts treffen sich nun schon Akteure der Weltmusik in Stans, um den Bewohnern ihre unerschöpflich nachwachsende Begeisterung für nahe und ferne Musikwelten zu rauben. Das nasse Tal selbst wird bereits seit 900 Jahren beschrieben, in Geschichten, Legenden und Anekdoten, die den eigentlichen Kern des Dorfes bilden: Stans kennt keiner, der nicht hören mag. Es ist also höchste Zeit für einen SMT-Festivalschreiber, der den Musikern wie auch den Zuhörern aufs Maul schaut, live vor Ort ihr Erzählen, Empfinden und Erinnern plündert und kurzerhand dazudichtet, was ihm verschwiegen wurde. Die Beute wird jeden Abend vor Programmbeginn im Winkelriedzelt unter den Zuhörern verteilt, in einer kleinen Sondershow mit Gästen, rund um die Wörter zwischen den Noten.