Kamilya Jubran & Werner Hasler

Dienstag, 25. April 20:00 Uhr
Chäslager Hauptprogramm

Nicht nummerierte Sitzplätze CHF 30

Kamilya Jubran - Gesang, Oud | Werner Hasler - Trompete, Electronics

Arabischer Gesang und elektronische Klangwelten treffen sich in diesem Duo mit einer stillen Wucht.

Der Berner Werner Hasler und die israelische Palästinenserin Kamilya Jubran haben ein tiefes Einverständnis, was sie bei allen kulturellen Unterschieden mit ihrer Musik ausdrücken wollen. Hasler sagte in einem Interview: «Was uns vereint, ist der Forschergeist. Es gibt kein Rollenmodell für unseren Weg, er entsteht in einer intensiven, kritischen Auseinandersetzung.» Die beiden suchen ihre persönliche Musiksprache, in denen Elemente aus arabisch-orientalischen und europäisch-westlichen Traditionen ein weltoffenes Zuhause finden. Während eines Residenzaufenthaltes in Bern fand Kamilya Jubran einen idealen musikalischen Weggefährten: Mit Werner Hasler konnte sie Texte von arabischen Dichtern in neue musikalische Kontexte setzen. Hasler ist ein experimentierfreudiger Musiker, der als Trompeter bekannt geworden ist, aber auch stark mit Elektronik arbeitet. Seine kargen Texturen vermischen sich wunderbar mit den Silbenklängen und kehligen Artikulationen der Sängerin.

Konzertpartner: Theatergesellschaft Stans

Tickets kaufen
Zum Ticketschalter