Hausstellung 100 Jahre Gertrud Guyer Wyrsch

Unser diesjähriges Kunstprojekt im Porträt von arttv.ch.

Die Künstlerin Gertrud Guyer Wyrsch wäre im vergangenen Jahr 100 Jahre alt geworden. Dies bewog ihre Tochter Ana Holenstein-Wyrsch, zusammen mit Urs Sibler und Stefan Hugentobler, zu einer einzigartigen Ausstellung: Statt in einem Museum oder einer Galerie, werden die Kunstwerke von Guyer Wyrsch in ihrem ehemaligen Arbeits- und Wohnhaus an der Tottikonstrasse ausgestellt - an der Hausstellung 100 Jahre GGW.

Das diesjährige Kunstprojekt der Stanser Musiktage wurde von arttv.ch bereits besucht und von Ana Holenstein-Wyrsch und Urs Sibler vorgestellt.


Mehr Informationen zum Kunstprojekt, den Kunstrundgängen und der die Ausstellung begleitende Performance von Jan Galega Brönnimann gibt es hier.